CSR - Corporate Social Responsibility

Gesellschaftliche Verantwortung | FRS Cares

Gemeinsam mit der Konzernmutter FRS, einer der führenden Spezialisten auf dem Gebiet der Fährschifffahrt, hat sich die FRS Elbfähre das Ziel gesetzt, sich proaktiv den aktuellen und zukünftigen ökologischen und sozialen Herausforderungen im Rahmen ihrer unternehmerischen Verantwortung (engl. Corporate Social Responsibility, kurz CSR) zu stellen.

Dazu werden alle CSR-Aktivitäten des Unternehmens im konzernweiten Programm „FRS Cares“ bearbeitet. Ziel des Programms ist es, unsere Geschäftspraktiken so aufeinander abzustimmen, dass sie auf langfristige und nachhaltige Strategien ausgerichtet sind und darzu beitragen, den ökologischen Fußabdruck von FRS und FRS Elbfähre zu verringern. Daneben spielt die Förderung unserer Mitarbeiter eine große Rolle, für die wir ein sicheres Arbeitsumfeld schaffen, welches dennoch Raum für Weiterentwicklung bietet. Dabei setzen wir auf Fairness, Vertrauen und Verlässlichkeit - nicht nur in Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern, sondern auch in unseren Beziehungen zu Kunden und Geschäftspartnern.

Aus diesem Grund ist „FRS Cares“ fest in der Unternehmensstrategie, den Arbeitsprozessen und der Unternehmenskultur von FRS Elbfähre und FRS verankert.

 

Umwelt